Der Zinschart

Hier zeigen wir Ihnen einmal die Zinsentwicklung bei Baugeldzinsen der letzten 10 Jahre.
Sie erkennen deutlich, dass gerade auch die aktuellen Zinsen im Vergleich dazu in einem sehr niedrigen Niveau liegen. D.h. die Investitionen in Immobilien sind zu sehr günstigen Konditionen möglich. Trotz leichtem Anstieg Ende 2016 und Senkung wieder im Januar 2017
Wie sieht allerdings die Zukunft aus ?
Das kann wirklich sicher keiner vorhersagen, aber was Experten dazu meinen lesen Sie im Zinskommentar.

Quelle: prohyp

Sollzinsbindung:
10 Jahre; Hoch: 5,15 %; Tief: 0,32 %
Betrachtungszeitraum: vom 20.01.2007 bis 20.01.2017
Die Darstellung der Zinsentwicklung basiert auf der DGZF-Pfandbriefkurve - den Pfandbriefrenditen der Deka-Bank und der Landesbanken. Diese Pfandbriefe dienen der Refinanzierung von Immobiliendarlehen und sind damit ein Indikator für die Zinsentwicklung beim Baugeld.

Zusätzliche Informationen