KfW-Darlehen

Die KfW unterstützt mit ihren wohnwirtschaftlichen Programmen den Erwerb, die Modernisierung und Sanierung sowie die Errichtung von Wohnimmobilien. Ob als Selbstnutzer oder Vermieter, für beide Bauherren ist die KfW-Förderung gleichermaßen interessant. Dabei vergibt die KfW dabei die Darlehen nicht direkt, sondern über durchleitende Kreditinstitute. Über unsere Finanzierungspartner können Sie auf die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW zurückgreifen.
Geförderte Projekte durch die KfW können sein:

  • Neubau eines selbstgenutzten Hauses
  • Neubau eines selbstgenutzten Hauses- energieeffizient bauen
  • Kauf eines selbstgenutzten Hauses
  • Kauf eines selbstgenutzten Hauses und energieeffizient sanieren
  • Kauf eines selbstegnutzten Hauses und barierrefreier Umbau
  • Energieeffizientes Teilsanieren der eigenen Immobilie
  • Energieeffiziente Vollsanierung der eigenen Immobilie
  • Barierrefreier Umbau der eigenen Immobilie
  • Installation einer Photovoltaikanlage
  • Energieeffizienter Neubau zur Vermietung

Vorteile:

! Günstige Konditionen für Förderdarlehen von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau)
! Einsatz für Erwerb oder/und Modernisierung
! Ratensicherheit durch Sollzinsfestschreibung
Mit anderen Darlehen kombinierbar

Ob sich die Einbeziehung von diesen Mitteln für Sie lohnt, muss bei jeder Baufinanzierung genau geprüft werden. Dabei unterstützen wir Sie gerne.
Ausführliche Informationen zu den einzelnen KfW-Förderprogrammen finden Sie im Internet auf den Seiten der KfW.

Zusätzliche Informationen